Bereich Zeitleiste

Aus Haenlein-Software - Help
Wechseln zu: Navigation, Suche

HINWEIS: Je nach gewählten Einstellungen können Buttons ausgeblendet oder inaktiv angezeigt werden.
Beispiel anzeigen...
HD4 ÜbersichtAufnahmen Zeitleiste.png

Angaben zur Aufnahme

Zu der aktiven Aufnahme werden folgende 'Video-Informationen angezeigt:

  • Auflösung (Breite x Höhe), Sendeart (i, p), Seitenverhältnis der Aufnahme. Hier im Beispiel 720x576i, 16:9
  • Icn14 recDefQualGood2.png Icn14 recDefQualOk2.png Icn14 recDefQualBad2.png Bewertung Schnittraster (1 GOP = Group of Pictures); Anzeige in Sekunden.
  • Icn14 recDefQualGood2.png Icn14 recDefQualOk2.png Icn14 recDefQualBad2.png Bewertung der Datenrate in Mbit/s.


Zu der aktiven Aufnahme werden folgende Audio-Informationen angezeigt:
Zeitl Audio select.jpg

  • Audioformat Dolby Digital oder MPEG Audio in den verschiedenen Formaten.
  • Datenrate in kbit/s
  • Audio-Sprache der Tonspur.

In der Regel wird vom Sender die Sprach-Bezeichnung übergeben. Fehlt diese, wird '<undefined>' (Unbekannt) angezeigt.

Reihenfolge verändern

  • Icn32 up.png Verschiebt selektierte Spur nach oben
  • Icn32 down.png Verschiebt selektierte Spur nach unten

Die erste Spur wird beim Export für den Player vorgewählt.
Weitere Spuren sind über das Audio-Menü des Players auswählbar.
Lehrvideo-Play.png Tonspuren prüfen- benennen- sortieren (Laufzeit: 3:01Min.)
[Zurück]

 

Kennzeichnung der Verwendung (Audio)

  • Zeitl Häkchen.jpg Tonspur Anwahl. Das Häkchenfeld ist nur sichtbar, wenn sich der Mauszeiger über der Spur befindet.
Schwarz angezeigt: Häkchen gesetzt, Spur wird auch exportiert
Grau angezeigt: Häkchen nicht gesetzt, Spur wird nicht exportiert
  • Zeitl Lautsprecher.jpg Lautsprecher Symbol: Spur wurde durch anklicken mit der Maus für die Wiedergabe im Player ausgewählt. (Orange hinterlegt)

Kennzeichnung für Videotext (Teletext): Nur sichtbar, wenn Teletext in der Aufnahme vorhanden.

  • Zeitl VText.jpg Erkannter Untertitel Seite 777(Deutsch)

Lehrvideo-Play.png Tonspuren prüfen- benennen- sortieren (Laufzeit: 3:01Min.)
[Zurück]

 

Audio-Bezeichnung festlegen

Zeitl Audio change.jpg
Sie können diese Zuweisung manuell vornehmen:
  • Selektieren Sie die Audio-Spur an und klicken auf Icn32 edit.png
  • Machen Sie einen Doppelklick auf die Audio-Spur.

Es erscheint dieses Fenster. Klicken Sie hier die Bezeichnung an, die der Sprache des Tonträgers entspricht. Die Bezeichnung wird übernommen und das Fenster geschlossen.
Lehrvideo-Play.png Tonspuren prüfen- benennen- sortieren (Laufzeit: 3:01Min.)

 

Videotextseite festlegen

Zeitl VText change.jpg

Festlegen der Videotext-Seite:

  • Auswählen der Spur und klick auf den Button Icn32 edit.png
  • Doppelklick auf die Spur.

[Zurück]

 

Audiospur für den Export an- oder abwählen

Sie können Audio- und Teletextspuren für den Export abwählen, um die exportierte Datei kleiner zu machen oder Platz auf dem Rohling zu sparen. Jede Spur hat ein Häkchenfeld, das erst sichtbar wird, wenn Sie mit der Maus über das Feld fahren.

  • Zeitl Häkchen.jpg Tonspur Anwahl.
Schwarz angezeigt: Häkchen gesetzt, Spur wird auch exportiert
Grau angezeigt: Häkchen nicht gesetzt, Spur wird nicht exportiert

Lehrvideo-Play.png Tonspuren prüfen- benennen- sortieren (Laufzeit: 3:01Min.)
[Zurück]

 

Audiospur dem internen Player zuweisen

Sie können jede Audiospur dem internen Player zuweisen. Klicken Sie dazu einfach die gewünschte Spur an.

  • Zeitl Lautsprecher.jpg Audiospur zur Wiedergabe ausgewählt.

Lehrvideo-Play.png Tonspuren prüfen- benennen- sortieren (Laufzeit: 3:01Min.)
[Zurück]

 

Bereich 'Zeitleiste' (Formatwechsel, Schnitte, Kapitel)

Mit der Analyse-Intensität von DVR-Studio HD3 steuern Sie die Suche nach Werbung und Fehlern in der Aufnahme. Näheres hier....

ZeitL orange.jpg
ZeitL grn.jpg

Die Bilder zeigen die gleichen drei Schnittbereiche: Vorspann, Werbeblock, Nachspann:

  • Negative Logik: Alles was orange ist wird beim Export entfernt.
  • Positive Logik: Alles was grün ist wird beim Export verwendet.

[Zurück]

Formatwechsel in der Aufnahme

  • W1619-34.jpg Wechsel des Videoformats 16:9 auf 4:3
  • W51-20.jpg Wechsel des Tonformats Dolby Digital 5.1 auf Dolby Digital 2.0


Kapitelmarken in der Zeitleiste

  • Icn8 timelineChapterMan.png Manuell gesetzte Kapitelmarke. Erscheint auch in der Tabelle Definitionen.
  • Icn8 timelineChapterAuto.png Automatisch gesetzte Kapitelmarke.

Automatische Marken tauchen in der Definitionstabelle nicht auf. Die Lage ist dynamisch und verschiebt sich, wenn Schnitte definiert werden. Möglichkeit: Anzahl pro Film; Alle x Minuten.

 

Werbungssuche in der Aufnahme

HD4 Analyse orange.jpg
HD4 Analyse gn.jpg
  • HD4 Zeitleiste Werbung.jpg Bereich der Aufnahme mit Werbung bei Analyse-Intensität Stufe 3. Weitere infos...


Weitere Zeichenerklärungen zu den verschiedenen Formaten...
[Zurück]

 

Aktuelle Position in der Zeitleiste

Vorschau.jpg

Die aktuelle Position in der Aufnahme sehen Sie im Vorschaubild zusammen mit einer Zeitangabe:

  • Obere Zeitangabe: Aktuelle Position in der Aufnahme
  • Untere Zeitangabe: Unter Berücksichtigung der Schnittbereiche die aktuelle Position in der späteren Ausgabedatei.

Hinweis: Sollte Ihnen das Ende der Aufnahme nicht angezeigt werden, prüfen Sie, ob der Receiver große Aufnahmen in Folgedateien aufteilt und ob diese auch geladen wurden.

Infos zum 'Laden und automatischen Zusammenfassen von Dateien'
Infos zum 'manuellen Zusammenfassen von Dateien'
[Zurück]

 

Bewegen in der Aufnahme

Lehrvideo-Play.png Navigieren, Werbung schneiden, Schnitte überprüfen (Laufzeit: 4:32Min.)
Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich in einer Aufnahme zu bewegen:

  • Klicken Sie in der Zeitleiste an die Stelle, an die Sie möchten. Das Vorschaubild wird sofort angezeigt.
  • Klicken Sie auf den Kopf des Mauszeigers und ziehen ihn langsam durch die Zeitleiste.
  • Mit dem Mausrad: Rad zurück => spult vor; Rad vor => spult zurück.
  • Mit den Buttons in der Vorschau: Player Nav.jpg
  • Über die Tastatur mit den Tasten Links, Rechts, Bild hoch, Bild runter

Hinweis: Zur Nutzung des Mausrads muss sich der Mauszeiger im aktiven Fenster der Vorschau oder Zeitleiste befinden.

Sie können die Schrittweiten für die Play-Buttons, Mausrad und Tastatur zusätzlich noch verändern:

Normale Verwendung + Bpfeil.jpg Taste + Bctrl.jpg Taste
Mausrad
Mausrad.jpg
1 GOP 5 Sek 5 Sek
Button
VTzurück.jpg
VTvor.jpg
1 GOP 5 Sek 30 Sek
Button
SkipBack.jpg
SkipVor.jpg
10 GOP 100 Sek 600 Sek
Tastatur
BPfeilLeft.jpg
BPfeilRight.jpg
1 GOP 5 Sek 600 Sek
Tastatur
Br.jpg
Bh.jpg
60 GOP 600 Sek Anfang-Ende

Eine GOP ist die Group of Pictures. Das ist die kleinste Schrittweite von DVR-Studio HD4. Die Größe einer GOP gibt der Sender vor und ist nicht änderbar.
[Zurück]

 

Aufbau des Navigationsbereichs

Sie sehen je nach Eigenschaften der Aufnahme Symbole für die Bild und Tonformate. In der Regel befinden sich an diesen Stellen der Übergang des Vor- und Nachspanns zum Film bzw. Werbeunterbrechungen. Hinweis: Formatwechsel und damit Werbeblöcke können nur erkannt werden, wenn der Sender zur Werbung das Bild und/oder Tonformat ändert. Fehlt dieser Formatwechsel müssen Sie die Werbung manuell in der Aufnahme suchen.
Es gibt zwei Möglichkeiten Schnittbereiche darzustellen:

Negative Logik: Schnittbereiche sind in orange und kennzeichnen das, was entfernt wird.

ZeitL orange.jpg

Positive Logik: Schnittbereiche sind in grün und kennzeichnen das, was behalten wird.

ZeitL grn.jpg

Hinweis: Die Schnittlogik wählen Sie in den Einstellungen > Aufnahmen > Aufnahmen bearbeiten.
[Zurück]

 

Symbole und Farben in der Zeitleiste

Kapitelmarken in der Zeitleiste:

Symbol Beschreibung Bemerkung
Icn8 timelineChapterMan.png Manuelle Kapitelmarke Erscheint als Eintrag auch in der Tabelle 'Definitionen'
Icn8 timelineChapterAuto.png Automatische Kapitelmarke Lage passt sich bei Änderungen der Schnitte stetig an.


Farbliche Kennzeichnung von Fehlerstellen und Schnittbereichen:

Kennzeichnung Beschreibung Bemerkung
Balken Grün Fehler.jpg Fehlerstelle (ungewandelt) Positive Logik: Selektiertes wird exportiert
Balken Grün Fehler G.jpg Schnittbereich (gewandelte Fehlerstelle) Positive Logik: Selektiertes wird exportiert
Balken Grün Schnitt.jpg Schnittbereich (normaler Bereich) Positive Logik: Selektiertes wird exportiert
Balken Rot Fehler.jpg Fehlerstelle (ungewandelt) Negative Logik: Selektiertes wird entfernt
Balken Rot Fehler G.jpg Schnittbereich (gewandelte Fehlerstelle) Negative Logik: Selektiertes wird entfernt
Balken Rot Schnitt.jpg Schnittbereich (normaler Bereich) Negative Logik: Selektiertes wird entfernt


Symbole für Formate von Audio und Video:

 
Format Beschreibung Zeichen Format Beschreibung Zeichen
4:3 Herkömmliches Videoformat Icn formatVideo4 3.png 16:9 Breitbild Format Icn formatVideo16 9.png
Dolby Digital Lautsprecher Zeichen Dolby Digital Zeichen
DDLogoK.jpg 1.0 Mono Icn16 formatAudioDD10 0.png DDLogoK.jpg 1+1.0 Dual Channel Icn16 formatAudioDD11 0.png
DDLogoK.jpg 2.0 Front Stereo Icn16 formatAudioDD20 0.png DDLogoK.jpg 2.1 Front Stereo + Subwoofer Icn16 formatAudioDD20 1.png
DDLogoK.jpg 2+1.0 Front Stereo + Single Rear Icn16 formatAudioDD21 0.png DDLogoK.jpg 2+1.1 Front Stereo + Single Rear + Subwoofer Icn16 formatAudioDD21 1.png
DDLogoK.jpg 2+2.0 Front Stereo + Dual Rear Icn16 formatAudioDD22 0.png DDLogoK.jpg 2+2.1 Front Stereo + Dual Rear + Subwoofer Icn16 formatAudioDD22 1.png
DDLogoK.jpg 3.0 Front Stereo + Center Icn16 formatAudioDD30 0.png DDLogoK.jpg 3.1 Front Stereo + Center + Subwoofer Icn16 formatAudioDD30 1.png
DDLogoK.jpg 3+1.0 Front Stereo + Center + Single Rear Icn16 formatAudioDD31 0.png DDLogoK.jpg 3+1.1 Front Stereo + Center + Single Rear + Subwoofer Icn16 formatAudioDD31 1.png
DDLogoK.jpg 5.0 Front Stereo + Center + Dual Rear Icn16 formatAudioDD32 0.png DDLogoK.jpg 5.1 Front Stereo + Center + Dual Rear + Subwoofer Icn16 formatAudioDD32 1.png
MPEG Audio Zeichen MPEG Audio Zeichen
MPEG Mono Icn16 formatAudioMpegMono.png MPEG Stereo Icn16 formatAudioMpegStereo.png
MPEG Dual Channel Icn16 formatAudioMpegDual.png MPEG Joint Stereo Icn16 formatAudioMpegJoint.png
Inhaltsanalyse Zeichen
Werbung Stufe 3 der Werbungsanalyse. Weitere Infos... Icn Werbung.png
Info Tonträger Träger entfällt im Bereich Icn NA.jpg

DDlogo.jpgZertifiziert
Dolby und das Doppel-D-Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories. Alle anderen Warenzeichen bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. © 2013 Dolby Europe Licensing Limited.
[Zurück]

Zusammenspiel mit Tabelle 'Definitionen'

Die Zeitleiste und die Tabelle 'Definitionen' sind miteinander logisch verbunden.
Folgende Aktionen werden ausgelöst, wenn Sie in der Tabelle einen Eintrag anklicken:

  • Schnittbereich: Zeitzeiger springt an den Anfang der Kennzeichnung in der Zeitleiste.
  • Fehlerstelle: Zeitzeiger springt an den Anfang der Kennzeichnung in der Zeitleiste
  • Kapitelmarke: Zeitzeiger springt zu dem Zeichen in der Zeitleiste.

TIPP: Jeder weitere Klick auf denselben Eintrag führt zu einem Springen des Zeigers in der Zeitleiste: Anfang- Ende- Anfang- ...

Klicken Sie in der Zeitleiste in einen Bereich, so kommt es zu folgenden Aktionen:

  • Der zugehörige Eintrag in der Tabelle 'Definitionen' wird orange hinterlegt.
  • Das Vorschaubild wird mit aktueller Laufzeit angezeigt.
  • Bei einem Schnittbereich wird die Schere im Bild eingeblendet und symbolisiert, dass dieser Bereich beim Fertigstellen entfernt wird.

[Zurück]